DSC2
spielerisch logo

Spielerisch zur Vitalität

Referent: Mario Filzi    
Zielgruppe: Diese Workshop richtet sich an alle, die Interesse am Jonglieren als kreative Bewegungsform haben.

Jede(r) kann jonglieren:
Sie sind davon überzeugt für das Jonglieren zu untalentiert zu sein?
Das macht nichts. Es wird mir eine Freude sein, Ihnen diesen Irrglauben zu nehmen.
Wir beginnen mit auflockernden Körperübungen und verwenden dazu die Jongliertücher. Mit deren Hilfe gelingt es uns auch schon bald die Schwerkraft zu überwinden und wir können mit Fug und Recht von uns behaupten, dass wir Jonglieren können.

Natürlich geben wir uns damit nicht zufrieden, sondern wir erlernen noch ein paar Variationen der Tuchjonglage.

Meisterhafte Jonglage:
Den Gesellenbrief als Jongleur bekommt man natürlich nur für das Beherrschen der Balljonglage! Den Weg dahin zu erkunden, ist dem zweiten Teil dieses Workshops vorbehalten. Manche gehen diesen Weg sehr schnell, andere langsam.
Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer kann sich im eigenem Tempo mit den vorgestellten Übungen befassen. Dabei werden Sie von mir individuell betreut.
Es gibt viele Blockaden in der Grob- und Feinmotorik und es ist sehr interessant Strategien zu entwickeln, diese Blockaden aufzulösen.
Daran erkennt man sehr gut, wie man aus Fehlern lernt und welches Maß an Herausforderung günstig für den persönlichen Lernfortschritt ist.

Nach diesem Workshop können Sie jonglieren. Die vielen fördernden Aspekte dieser Bewegungskunst stellen sich mit im Laufe der Zeit von ganz alleine ein. Die Freude daran möchte ich Ihnen gerne vermitteln.

 

Termine, Preise und nähere Information:

Termine und Örtlichkeit werden individuell vereinbart.

Der Workshop wird inhouse bei Firmen und Institutionen durchgeführt werden.

Ich freue mich, Ihnen nähere Informationen in einem persönlichen Kontakt zu geben, sowie mögliche Termine nach Ihren Bedürfnissen bezüglich Zeit und Ort abzusprechen.